Testamente nach Maß – nicht von der Stange

Nur die individuelle Lösung schützt die Angehörigen und vermeidet Streit und Kosten. Viele Testamente werden bedauerlicherweise ohne eine gründliche und sorgfältige Sachverhaltsermittlung erstellt, und das oftmals lieblos mit allgemeinen Textbausteinen. Dass dies keine optimale Lösung darstellt, ist offensichtlich. Rechtsanwalt Dr. Schermann von der Kanzlei Wissing Heintz Gehrlein in Landau - vormals Dr. Kerscher in Germersheim - ist Fachanwalt für Erbrecht und seit über 15 Jahren bundesweit als Dozent in Fachanwaltslehrgängen und Fortbildungs­veranstaltungen für Rechtsanwälte tätig. Er zeigt auf, wie methodisch richtig vorzugehen ist, um ein auf die individuelle Situation abgestimmtes Testament zu errichten und dabei Kosten und Steuern zu sparen.

 

Leitung:                     RA Dr. Olaf Schermann, Kanzlei Wissing, Landau

Ort:                            Lingenfeld, Rathaus der Ortsgemeinde, Hauptstr. 58

Termin:                      Mittwoch, 21. Februar 2024, 19:30 – 21:00 Uhr

Gebühr:                     5 € für 1 Termin (2 UE)

 

 

 

DAX 17.000?!? – Alles über Aktion & Co. – Lernen Sie Börse

Das Seminar richtet sich an alle, die bankenunabhängig Grundlegendes über die Geldanlage und Vermögensbildung erfahren wollen. Dabei wird insbesondere auch auf die entsprechenden Risiken eingegangen.

Folgende Themen werden u.a. angesprochen:

-       - Grundbegriffe der Börse

-       - Basiswissen über Wertpapiere

-       - Was ist eine Aktie?

-       - Anleihen und Inflation

-       - Beachtenswertes beim Handel über die Bank

-       - Investmentfonds als Alternative zur Einzelanlage

 

 

 

Leitung:                     Harald Drescher, Dipl. Bankbetriebswirt

Ort:                            Rathaus der Ortsgemeinde Lingenfeld, Hauptstraße 58

Termin:                      Freitag, 23. Februar 2024, 17:00 – 20:00 Uhr

Gebühr:                     24 € für 1 Termin (4 UE)

 

Aktuelle Bedrohungen im Internet – Wie können Sie sich davor schützen? 

Marc-Andre Pantea, der Referent der Veranstaltung, arbeitet auch im täglichen Berufsleben im Bereich der Informationssicherheit bei einem mittelständisch geprägten Unternehmen im Kraichgau. Zu den wesentlichen Erkenntnissen aus seiner beruflichen Praxis gehört, wie wichtig es ist, die Menschen mitzunehmen, die mit den modernen Kommunikationsmitteln von heute tagtäglich arbeiten. Und dies sollte keineswegs an der Pforte zum Arbeitgeber aufhören, wo wir doch alle in einer zunehmend vernetzten Welt leben.

 

 

 

Bei der Informationsveranstaltung soll daher näher eingegangen werden auf:

-  Empfehlungen zum sicheren Umgang mit Passwörtern

- Empfehlungen zur Nutzung von WLAN Zugängen und Bluetooth

- Woran man manipuierte und bösartige Mails erkennen kann

      -  Was man sonst noch zu USB-Sticks, Internetsurfing und Smartphone-Nutzung wissen sollte

-   Cyberkriminelle und eine Einordnung ihrer Motivationen

-   Gängige Maschen und Angriffsmuster im Internet

 

Leitung:                   Marc-Andre Pantea

Ort:                          Lingenfeld, Rathaus der Ortsgemeinde, Hauptstr. 58

Termin:                    Nächster Termin im Herbst 2024
Gebühr:                   kostenlos