Denk-Spaziergang – Gedächtnistraining mit Bewegung

Schon die alten Philosophen wussten, dass Gehen unsere Gedanken fließen lässt und unseren Geist anregt. Mit Bewegung an der frischen Luft wird das Gehirn stärker durchblutet und mit mehr Sauerstoff und Energie versorgt. Der Unterschied zum normalen Wandern oder Gehen ist die gezielte geistige Aktivität. Der Denk-Spaziergang ist die ideale Kombination aus (Spazieren)gehen mit kurzen Stopps und Denkaufgaben.
Mit viel Spaß kleine Aufgaben lösen und in Bildern denken, sehen, hören, fühlen und riechen in der Natur sowie Übungen für Koordination und Beweglichkeit sorgen für ein Gehirntraining bei guter Laune. In einer Gemeinschaft macht es besonders viel Spaß!
Sie werden dazu von einem ausgebildeten Gehirn- und Gedächtnistrainer vom Bundesverband Gedächtnistraining e.V. durch den Auwald Lingenfeld begleitet.
Teilnehmen können Interessenten jeden Alters, die einen ca. 90-minütigen Spaziergang bewältigen können. Walkingstöcke bitte zu Hause lassen.

Die Teilnehmenden sollten feste Schuhe tragen und die Kleidung dem Wetter angepasst sein. Der Kurs findet nur beim schwerem Sturm und Gewitter nicht statt.

 

Bitte mitbringen: Kleiner Rucksack oder Tragetasche, Wasser

 

Leitung:                     Harald Drescher, Gedächtnistrainier Bundesverband Gedächtnistraining e.V.

Treffpunkt:                 Schranke am Naherholungsgebiet Lingenfeld

Termin:                      Samstag, 8. Oktober 2022, 14:00 - 15:30 Uhr

Gebühr:                     8 € für 1 Termin (2 UE)

 

Was tun bei Osteoporose?

Wer diese Diagnose erhält, steht erst einmal vor sehr vielen Fragen. Was sollte man zukünftig essen, auf was besser verzichten? Welche Lebensmittel unterstützen den Knochenaufbau und muss man ab sofort wirklich ganz viele Milchprodukte zu sich nehmen? Außerdem wird den Teilnehmern aufgezeigt, welcher Sport der richtige für Osteoporosepatienten ist. Der Vortrag eignet sich nicht nur für alle Betroffenen, sondern auch für diejenigen, die präventiv etwas tun möchten.

 

Leitung:                 Claudia Formella, Gesundheitsberaterin (IHK)
Ort:                        Lingenfeld, Sängerheim, Wörthweg 3
Termin:                  Nächster Termin im 2. Halbjahr 2022
Gebühr:                 9 € für 1 Termin, (2 UE) (zzgl. 3 € für Unterlagen)

 

 

 

Intervallfasten

Keine Zeit, viel zu viel Stress, Termine, Erledigungen etc. - Ausreden gibt es immer! Doch beim Intervallfasten können Sie auch unter Termindruck und mit wenig Zeitaufwand ganz einfach abnehmen. Große Einschränkungen und starke Hungergefühle gibt es nicht. Sie dürfen sogar weiterhin Ihr Lieblingsessen genießen. Entscheidend ist der Zeitpunkt des Essens – Informationen dazu erhalten Sie in diesem Vortrag.

 

 

 

 

 

 

Leitung:                 Claudia Formella, Gesundheitsberaterin (IHK)
Ort:                        Lingenfeld, Sängerheim, Wörthweg 3
Termin:                  Nächster Termin im 2. Halbjahr 2022
Gebühr:                 9 € für 1 Termin, (2 UE) (zzgl. 3 € für Unterlagen)